La plate-forme du développement régional en Suisse

Tandem Memory Clinic / Spitex

Die Spitex Interlaken hat ien Kompetenzzentrum Demenz, welches in Zusammenarbeit mit der Memory Clinic Interlaken der Psychiatrischen Dienste der Spitäler FMI AG ein neuartiges und spezifisch auf Demenzerkrankungen ausgerichtetes Modell zur langfristigen Begleitung und Betreuung von Demenzkranken und ihrem Umfeld entwickelt (Coaching-System über den gesamten Erkrankungsprozess). Dieses als Pilot entwickelte Modell "Tandem Memory Clinic / Spitex" bewährt sich. Es soll nun so weiterentwickelt werden, dass alle Spitexregionen des Einzungsgebiets der Spitäler FMI AG dieses Modell übernehmen und implementieren können. Für diesen Schritt om "Pilotmodell" zur breiten Umsetzung in allen Spitexdiensten braucht es entsprechende konzeptionelle Arbeiten, welche nicht über die ordentlichen Einnahmen aus den Gebühren der Spitex-/Spitaldienstleistungen finanziert werden können.

Ziel:

- Das Modell "Tandem Memory Clinic / Spitex" in der gesamten Spitalregion FMI AG umsetzen

- Erarbeiten klar definierter Prozesse und Abläufe für eine effiziente und angepasste Begleitung von Demenzkranken und ihrem Umfeld

Canton
Berne
Thème
Santé
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2020 - 31.12.2021
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 33'400.-
Soutien Confédération
CHF 10'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article