La plate-forme du développement régional en Suisse

TPGR: Programm-Steuerung 2020-2023

Das «Tourismusprogramm Graubünden 2014-2023» ist ein Innovationsprogramm mit dem übergeordneten Ziel, die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Bündner Tourismus zu stärken. Der Tourismus in Graubünden soll im Vergleich mit anderen Destinationen im Alpenraum in seiner internationalen Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden. Zur strategischen Begleitung dieses Programms hat die Bündner Regierung einen Tourismusrat unter der Leitung von Prof. Dr. Ernst A. Brugger eingesetzt. Unter dem Titel «Programm-Steuerung 2020-2023» werden Aufwände für die Projektkommunikation, für ein externes Monitoring sowie für den Tourismusrat zusammengefasst.

Canton
Grisons
Thème
Tourisme
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2021 - 31.12.2023
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 3'032.-
Soutien Confédération
CHF 1'516.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article