La plate-forme du développement régional en Suisse

Businessplan Graubünden Wasser

 

Mit einer Machbarkeitsabklärung (Etappe 1) wurde geprüft, wie Graubünden seine vielschichtige «Wasserkompetenz» gezielt im Kontext einer nachhaltigen touristischen Entwicklung bedarfsorientiert vermitteln, innovativ weiterentwickeln und wirkungsvoll bzw. Mehrwert generierend nutzen kann.

 

In der zweiten Entwicklungsetappe wird nun ein Businessplan für die Umsetzung von «Graubünden Wasser» erarbeitet. Der Fokus wird auf Tourismusangebote gelegt (Zielgruppen, Angebotsentwicklungen, Marktumfeld, Vertrieb und Verkauf). Zudem wird ein Organisations- und Trägerschaftsmodell unter Einbezug der verschiedenen Partner definiert und eine Finanzierungsvariante entwickelt. Als erfolgversprechende inhaltliche und organisatorische Zugänge (Partnerschaften) wird die Verknüpfung mit laufenden Wasser-Projekten und aktuellen Themen geprüft.

 

Die Initiative «Graubünden Wasser» basiert auf das Visions- und Massnahmenpapier «Die Quelle der Welt – Wasserdekade Graubünden 2018–2027» von Wasserbotschafter und Expeditionsschwimmer Ernst Bromeis.

 

Canton
Grisons
Thème
Tourisme
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
29.03.2019 - 31.12.2021
Instrument de financement
à fonds perdu
Coût
CHF 40'000.-
Soutien Confédération
CHF 20'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article