«Gestärkt dank Erfahrungsaustausch», Cluster, Artikel aus regioS Nr. 08/14

Im Rahmen von INTERREG engagiert sich die Schweiz an «ALPlastics» und «Alps4EU», zwei Meta-Cluster-Projekten im alpinen Raum. Sie sollen den beteiligten Unternehmen und Institutionen durch Innovationsförderung und Vernetzung zu mehr Wettbewerbsfähigkeit und internationalem Erfolg verhelfen. Die Cluster-Partner sind Unternehmen, unter anderem viele KMU, und Kompetenzzentren in mehreren europäischen Ländern. An beiden Projekten ist das Zentrum für Wissenschaft und Technologie der Hochschule für Technik und Architektur in Freiburg entscheidend beteiligt.

Année
2014
Editeur
regiosuisse
Partager l'article