Qualitätsmerkmale räumlich-strategischer Prozesse auf Regionsebene

Regionale Aktivitäten entfalten dann ihre grösste Wirkung, wenn sie in eine regionale Entwicklungsstrategie (RES) eingebettet sind. Für die gezielte Förderung der Erarbeitung von RES wurde eine Analysephase durchgeführt. Das Ziel war zu prüfen, ob der Bund seine Förderung für die Erarbeitung regionaler Entwicklungsstrategien optimieren und besser abstimmen kann und ob damit mehr Regionen bei der Entwicklung ihrer strategischen Ausrichtung unterstützt werden können. Darauf basierend sollen bestehende Massnahmen / Instrumente konkretisiert und / oder weiterentwickelt sowie deren Verankerung geprüft werden.

Année
2016
Editeur
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Lieu
Bern
De
Marco Pütz, Yasmine Willi
Partager l'article