Regionalpolitische Bildungsreise: Mit Innovation und Unternehmertum Herausforderungen meistern

Das Kandertal im Berner Oberland gilt als eine klassische Randregion. Trotzdem schafft es das Kandertal, sich zu behaupten. Einige innovative Firmen sind im Tal ansässig. Attraktive touristische Angebote bringen Wertschöpfung, und die Anbindung an die NEAT ist eine wirtschaftliche Chance. An der diesjährigen regionalpolitischen Bildungsreise werden einige regionalwirtschaftliche Hotspots besucht und die wirtschaftlichen Herausforderungen eines Bergtales diskutiert.

Auf dem Programm stehen ein Besuch bei Spiez Marketing AG und den Fritschi Tourenbindungen. Danach ein Gespräch mit der Gemeindepräsidentin von Kandersteg, Barbara Jost gefolgt von einem Kamingespräch mit dem Hotelier Nico Seiler. Am Samstag wird die Nordic Arena Kandersteg und das Tropenhaus besichtigt. 

Type de rendez-vous
Kurs
Lieu
Kandersteg (BE)
Organisateur
+genialregional-sz
Contact
Augustin Mettler
Partager l'article