Master of Science in Applied Economic Analysis

Zielgruppe

Studierende mit empirischem und angewandtem Fokus 

Ziele

Das Programm vermittelt Kompetenz in der auf wissenschaftlichen Methoden basierenden Analyse angewandter, ökonomischer Fragen. Die Absolvierenden sollen die jeweils geeigneten Daten und Methoden nicht nur kennen, sondern im Rahmen ihrer Masterausbildung auch schon ausgiebig damit gearbeitet haben. Ausgebildet werden breit ausgerichtete empirische Ökonominnen und Ökonomen, die theoretische Erkenntnisse in praxisorientierten Analysen einbringen können.

Inhalte

Im Zentrum steht die empirische Analyse der Rahmenbedingungen wirtschaftlicher Tätigkeit und ihrer Auswirkungen auf unternehmerische und wirtschaftspolitische Entscheide. Auf Basis einer fundierten methodischen Ausbildung wird der Fokus auf die folgenden inhaltlichen Bereiche gelegt:

  • Wirtschaftspolitik/Public Economics: Wie kann man die Auswirkungen wirtschaftspolitischer Entscheide wenn möglich datengestützt analysieren?
  • Unternehmensentscheide: Wie reagieren Unternehmensführungen vor allem in ihren Investitionsentscheiden auf die internationalen, nationalen und regionalen Rahmenbedingungen? 
  • Standortentwicklung: Wie kann man die Auswirkungen der lokalen Rahmenbedingungen auf die Attraktivität von Wirtschaftsstandorten analysieren?

Eine besondere Spezialisierung der angewandten Analyse ist dabei in Fragen der regionalen Wirtschaftsentwicklung möglich. Neben volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen werden hier insbesondere auch wirtschaftsgeographische Ansätze vermittelt. Studierende können im Rahmen dieses Masters eine im Abschlusszeugnis besonders vermerkte, interdisziplinäre Vertiefung in „Regional Economic Development“ wählen. Diese Spezialisierung ist auch durch die Schwerpunktbildung der Universität Bern motiviert, die sich in der Schaffung des Center for Regional Economic Development (CRED) manifestiert.

ECTS-Credits

90

Zertifizierung

Master of Science in Applied Economic Analysis

Type de rendez-vous
Studiengang
Lieu
Bern
Organisateur
Universität Bern - Departement Volkswirtschaftslehre
Contact
Prof. Aymo Brunetti (Programmleiter)
Partager l'article