La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Nachhaltiger Agroturismus - Feed no Food - vom Becken / Weide auf den Teller

Die Interessengemeinschaft möchte die Gunstlage der Region Leissigen am Eingang zum touristisch geprägten Berner Oberland stärker nutzen.
Im Projekt "Nachhaltiger Agrotourismus" werden Möglichkeiten zur stärkeren Inwertsetzung der lokalen Produkte (Fleisch, Fisch) entwickelt und überprüft.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung für ein Projekt zur regionalen Entwicklung (PRE) nach Art. 93 Abs. 1 lit. c Landwirtschaftsgesetz

 

Cantone
Berna
Tema
Filiera agroalimentare
Programma
APPI
Durata del progetto
01.06.2018 - 30.04.2020
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 40'000.–
Contributo Confederazione
CHF 20'000.–
Contatto
Interessenvereinigung Förderung des nachhaltigen und guten Geschmacks
Martina Dietrich
Svizzera
martina.dietrich@bluewin.ch
Ulteriori informazioni su «Accertamenti preliminari per progetti innovativi (APPI)» si trovano nel tool degli aiuti finanziari.
Condividi articolo