La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Co-Programmleitung Innovationsstrategie 2021 und 2022

Die entwickelte Innovationsstrategie des Kantons Graubünden wird auf Basis eines Programmhandbuchs in verschiedenen Projekten angewendet und sieht vor, die regionalen Entwicklungspotenziale der Privatwirtschaft, des Forschungsstandortes sowie des Hochschulzentrums als integratives Innovationssystem zu stärken.

Zur Nutzung von Synergien mit den innovationspolitischen Initiativen des Bundes, anderer Kantone und weiterer Akteure wird eine Programmleitung mit ausgewiesenem Know-How und Netzwerken eingesetzt. Diese Programmleitung formuliert u.a. die strategischen Ziele und koordiniert und überwacht die Tätigkeiten einzelner Projekte, die sich aus der Innovationsstrategie ableiten.

Cantone
Grigioni
Tema
Industria
Programma
NPR
Durata del progetto
07.04.2021 - 31.12.2022
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 298'000.-
Contributo Confederazione
CHF 149'000.-
Contatto

Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT)
Ringstrasse 10
7000 Chur

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo