La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Trägerschaftslösung für den Glarner Tourismus

Zu den Hauptbestandteilen der Tourismusstrategie 2016 bis 2019 gehört die Überführung des «Produktmanagement Glarnerland» in eine gefestigte organisatorische Struktur. Zentral ist die Forderung des Glarner Landrats, eine institutionalisierte Lösung für den Glarner Tourismus bereits vor Ende der Strategieperiode zu schaffen. Zu diesem Zweck ist unter dem Vorsitz des federführenden Departements Volkswirtschaft und Inneres eine breit abgestützte Projektgruppe aktiv. Vertreterinnen und Vertreter der vier Glarner Tourismusorganisationen, der beiden grössten Sportbahnen, des Kantons und der Gemeinden bilden die Projektgruppe für das Trägerschaftsmodell Tourismus und Freizeit im Glarnerland.
Cantone
Glarona
Tema
Turismo
studi di fattibilità, concetti di sviluppo, strategie
Programma
NPR
Durata del progetto
01.04.2017 - 01.01.2019
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 180'000.–
Contributo Confederazione
CHF 65'000.–
Contatto

Baetschi Projekmanagement
Lengmattastrasse 26
7276 Davos

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo