La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Gefährdete Flora in Rebbergen

Wegen der natürlichen Gegebenheiten (Klima, Exposition und Boden) und der Kulturgeschichte des Rebbaus weisen Rebberge heute ein hohes Potenzial für biologische Vielfalt (Biodiversität) auf.
Im Projekt "Gefährdete Flora in Rebbergen" werden Massnahmen entwickelt, um die Biodiversität im Rebbau gezielter zu fördern.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung (Gesuchserarbeitung) für ein Ressourcenprojekt nach Art. 77a/b Landwirtschaftsgesetz

Cantone
Zurigo
Tema
Filiera agroalimentare
Programma
APPI
Durata del progetto
01.01.2019 - 31.07.2019
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Links
Costo
CHF 75'000.–
Contributo Confederazione
CHF 20'000.–
Contributo Cantone(i)
CHF 55'000.–
Contatto
Vertretern der Landwirtschaftsämter mit Rebbaukommissären- und beratern / Naturschutzfachstellen AG, BL, SH, ZH
Verena Doppler
Svizzera
doppler@agrofutura.ch
Ulteriori informazioni su «Accertamenti preliminari per progetti innovativi (APPI)» si trovano nel tool degli aiuti finanziari.
Condividi articolo