La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Développement d'une filière de production de pâtes alimentaires régionales genevoises GRTA

Im Projekt werden Massnahmen für den Aufbau einer geschlossenen regionalen Produktionskette für qualitativ hochstehende Teigwaren entwickelt. Damit sollen lokale Wirtschaftskreisläufe gestärkt werden.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung im Rahmen der Verordnung zur Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV).

Cantone
Ginevra
Tema
Filiera agroalimentare
Programma
APPI
Durata del progetto
01.01.2019 - 30.06.2019
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Links
Costo
CHF 11'700.–
Contributo Confederazione
CHF 5'800.–
Contatto
Association des céréaliers genevois producteurs de pâtes alimentaires
Svizzera
Ulteriori informazioni su «Accertamenti preliminari per progetti innovativi (APPI)» si trovano nel tool degli aiuti finanziari.
Condividi articolo