La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Bodenseeagenda 21 2008–2010

Die Bodensee Agenda ist ein Projekt der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK). Ziel dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts ist es, das Bodenseeleitbild der IBK in Richtung Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln (nachhaltige Gemeinde- und Regionalentwicklung mit Hilfe der Instrumente des Unternehmens 21) und die Beschlüsse der Umweltkonferenz von Rio massgeschneidert in der Region umzusetzen.

Cantone
Appenzello Esterno
San Gallo
Sciaffusa
Turgovia
Zurigo
Appenzello Interno
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.01.2008 - 31.12.2010
Contatto

Geschäftsstelle der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK)
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
D-78467 Konstanz

schnell@bodenseekonferenz.org

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo