La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Kleinprojektefonds der IBK für grenzüberschreitende Begegnung

Im Rahmen dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts richten die Länder und Kantone der Internationalen Bodensee Konferenz IBK – zunächst für 3 Jahre – einen Fonds ein, mit dem Kleinprojekte regionaler und lokaler Initiativen mit direkten Bürgerbeteilungen und einem relativ geringen Ausgabevolumen unterstützt werden können. Mit dem Fonds sollen die grenzüberschreitenden Kontakte zwischen Bürgern, Organisationen und Institutionen vertieft und das gegenseitige Verständnis gefördert werden.

Cantone
Appenzello Esterno
San Gallo
Sciaffusa
Turgovia
Zurigo
Appenzello Interno
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.01.2010 - 31.12.2012
Contatto

Land Baden-Württemberg / RP Freiburg / IBK Geschäftsstelle
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
D-78467 Konstanz

schnell@bodenseekonferenz.org

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo