www.regiosuisse.ch – La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Nachhaltiges Moormanagement im Dreiländereck östliche Bodenseeregion

Moore gehören im Dreiländereck der östlichen Bodenseeregion zu den ökologisch wichtigsten Lebensraumtypen. Trotz gesetzlicher Vorgaben ist der Moorschutz derzeit unzureichend, Ziel des Projektes ist daher die Optimierung von Hoch- und Niedermooren. Schwerpunkte sind dabei die Einstellung moortypischer Grundwasserstände sowie Planung und Initiierung von Pflegemassnahmen zum Erhalt moorspezifischer Arten. Mit solchen Maßnahmen sollen eine höhere Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren sowie synergetische Effekte zum Klimaschutz erreicht werden. Konkret wird erwartet, dass die CO2-Freisetzung aus Mooren (Torfmineralisation) reduziert und – durch die Stabilisierung des Wasserhaushalts – die Auswirkungen des Klimawandels gemildert werden.

Cantone
San Gallo
Zurigo
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.07.2009 - 31.12.2013
Costi complessivi UE
€ 694'698.–
Contatto
Landkreis Ravensburg, vertr. durch das Landratsamt Ravensburg
Ralf Schanz
Friedenstrasse 6
88212 Ravensburg
Germania
+49 751 854230
ralf.schanz@landkreis-ravensburg.de
NRP
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo