La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Smart Region 2030 – Perspektiven für die NWCH und den trinationalen Metropolitanraum Basel

In der Region Nordwestschweiz und dem grenznahen Ausland sind Projekte, Ideen und Arealentwicklungen zu beobachten, welche dem Thema der «smarten Region» zugeordnet werden können. «Smart» steht in diesem Zusammenhang in erster Linie für eine Erhöhung der Lebensqualität, mittels Steigerung der Nachhaltigkeit und der Entwicklung bzw. durch den Einsatz digitaler und technologischer Möglichkeiten soweit sie dem Menschen und der Umwelt dienen. Die Projekte, Gebiete und Programme sind jedoch zu fragmentiert und nicht verbunden, um die Region erfolgreich in das digitale und nachhaltige Zeitalter zu führen und um internationale Ausstrahlungskraft zu entwickeln. Damit es gelingt, die Region Nordwestschweiz und das grenznahe Ausland erfolgreich in eine smarte, digitale Zukunft mit Anspruch an Nachhaltigkeitsthemen in allen drei Dimensionen zu führen und als internationales Leuchtturmprojekt zu positionieren, müssen die Projekte, Programme, Arealentwicklungen und ihre Akteure systematisch vernetzt werden, in der Region und darüber hinaus. Die Region muss sich mit Blick auf smarte Themen mit anderen international führenden Städten und Regionen verbinden, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern.

Im Rahmen des Projekts soll an der Positionierung der Region Nordwestschweiz, Südbaden & Südelsass als smarte Region Europas gearbeitet werden. Teil dieses Vorhabens sind die Erstellung eines Überblicks und Porträtieren bestehender, smarter Entwicklungen in der Nordwestschweiz und dem grenznahen Ausland sowie die Erhebung der Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen der Akteure im Hinblick auf die Steigerung der Innovationspotentiale und der Zusammenarbeit innerhalb der Region.

Cantone
Basilea Campagna
Tema
Promozione dell’innovazione
Sostenibilità
Digitalizzazione
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.11.2020 - 30.06.2022
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 64'000.-
Contributo Confederazione
CHF 54'000.-
Contatto

Nordwestschweizer Regierungskonferenz
Rathausgasse 2
4410 Liestal

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo