La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Verlängerung der Tramlinie 8 von Kleinhüngingen (Basel-Stadt, CH) nach Weil am Rhein (D)

Die zunehmende Vernetzung und das Zusammenwachsen der trinationalen Agglomeration Basel führen zur ständigen Erhöhung der grenzüberschreitenden Verkehrsströme: Tagtäglich kommen aus dem Südbaden und dem Elsass über 20'000 Pendler nach Basel zur Arbeit. Attraktive Einkaufmöglichkeiten beidseits der Grenze führen zu weiteren Verkehrsströmen in beide Richtungen. Um das grenzüberschreitende Verkehrswachstum sowohl effizient als auch ökologisch zu bewältigen, sollen Tramlinien über die Grenzen hinaus verlängert werden. Ziel des vorliegenden Projektes ist die Verlängerung der Tramlinie 8 von Kleinhüningen (CH) nach Weil am Rhein (D).

Cantone
Basilea Città
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.01.2009 - 30.09.2013
Costo
CHF 3'321'408.–
Contributo Confederazione
CHF 1'474'496.–
Costi complessivi UE
€ 1'846'912.–
Contatto
Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Schweizer Projektträger
Dejan Despotovic
Münsterplatz 11 / Postfach
4001 Basel
Svizzera
Basilea Città
+41 61 267 93 36
dejan.despotovic@bs.ch
NRP
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo