www.regiosuisse.ch – La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Biologische Vielfalt: Lebens- und Unternehmensqualität in der Bodenseeregion

Neben dem Klimawandel ist der drastische Verlust der Biodiversität die zentrale umwelt- und naturschutzpolitische Herausforderung der kommenden Jahrzehnte. Zur erfolgreichen Umsetzung der international anerkannten Zielsetzung der UN-Konvention zur biologischen Vielfalt (CBD), die den weltweiten Rückgang bis zum Jahre 2010 deutlich verringern will, können neben dem öffentlichen Sektor vor allem auch Unternehmen beitragen. Übergeordnetes Ziel des Projekts ist die Ökologisierung von Firmengeländen als Beitrag zum Schutz von Natur und biologischer Vielfalt sowie als Einstieg in einen Dialog mit den Unternehmen über den Schutz der Biodiversität. Dieser Dialog soll zu weiteren Massnahmen der Unternehmen führen, die zu einem kontinuierlichen Schutz der biologischen Vielfalt beitragen. Hierfür sollen unter anderem Instrumente für naturnahe Firmenareale entwickelt und das entsprechende Know-How in die Wirtschaft transferiert werden. In der Schweiz liegen langjährige Erfahrungen vor, von denen durch die grenzüberschreitende Kooperation alle beteiligten Länder profitieren können. Durch die Beteiligung grosser Wirtschaftsvereinigungen kann eine hohe Multiplikatorwirkung erreicht werden, um die Belange der Ökologie stärker in Unternehmensplanungen einzubinden.

Cantone
Turgovia
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
02.01.2010 - 31.12.2012
Contatto
Bodenseestiftung
Marion Hammerl
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
Germania
marion.hammerl@bodensee-stiftung.org
NRP
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo