La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Machbarkeitsstudie Digitale Dorfstrasse Adelboden

Die Adelbodner Dorfstrasse punktet mit Tradition und einem hochwertigen lokalen Detailhandelsangebot. Doch die Bedürfnisse der auswärtigen und einheimischen Gäste verändern sich: Ferienwohnungsbesitzer möchten bei der Anreise spät abends noch frische Lebensmittel vor Ort beziehen können; Hotelgäste und Einheimische wünschen sich längere Öffnungszeiten, bringen damit aber das Gewerbe an die Grenzen; Touristen möchten auch nach ihren Ferien von den Erlebnissen im Berner Oberland zehren können, indem sie auch zu Hause Produkte aus der Region geniessen können.

Das Projekt "digitale Dorfstrasse" soll das bisherige Angebot mit zukunftsweisenden neuen Vertriebswegen ergänzen: Neu könnten Produkte und Dienstleistungen des Adelbodners Gewerbes rund um die Uhr und unkompliziert online bestellt werden. Dank Live-Video-Beratung bliebe die Servicequalität hoch - sei es für den Einkauf lokaler Spezialitäten, die Ski-Vermietung oder das Buchen eines Hotelzimmers. Bestellte Produkte könnten weiterhin im Laden abgeholt werden - es würden aber zahlreiche neue Bezugskanäle angeboten: Bis spät abends und Sonntag's in der Vogellisi-Genusswelt im neu entstehenden Aparthotel am Dorfplatz; durch Lieferung vor die Haustür der (Ferien-)Wohnung oder rund um die Uhr in automatischen Bezugsboxen, oder nach den Ferien per Post nach Hause. Nach einem erfolgreichen Start in Adelboden soll das Projekt in weiteren Destinationen der Region umgesetzt werden.

In einem ersten Schritt soll eine Machbarkeitsstudie erstellt werden, welche die Projektidee kritisch prüft und die Chancen für die Region klärt.  

Ziele:

- das Gewerbe- und Tourismusangebot durch die Nutzung digitaler Instrumente attraktiver zu machen

- dadurch die Wertschöpfung im Dorf zu halten und Arbeitsplätze zu sichern bzw. neue Stellen zu schaffen

- durch Zusammenführung wichtiger Leistungsträger wird ein nachhaltiger Innovations- und Digitalisierungsschub ausgelöst

- es entsteht ein Leuchtturmprojekt, welches das Kandertal und idealerweise weitere Regionen mit traditionellen Stärken und neuen technologischen Chancen verbindet

Cantone
Berna
Tema
Turismo
studi di fattibilità, concetti di sviluppo, strategie
Programma
NPR
Durata del progetto
01.01.2020 - 31.12.2021
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 105'007.-
Contributo Confederazione
CHF 35'000.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo