La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Aufbau Flächenmanagement Region Fricktal

Mit dem regionalen Arbeitsflächen-Management will Fricktal Regio die Verfügbarkeit von Immobilien und Arealen für Unternehmen erhöhen. Dies soll die Ansiedlung von Unternehmen erleichtern und auch ansässigen Unternehmen die Möglichkeit für einen neuen Standort bieten. Aufbauend auf der bestehenden Datenbasis wird im Fricktal ein systematisches Flächenmanagement aufgebaut. Im Fokus stehen bereits bekannte regional bedeutsame Schlüsselareale für An- und Umsiedlungen. Dies umfasst sowohl unbebaute Flächen in Arbeitszonen als auch Industrieflächen mit Verdichtungs- und Umnutzungspotenzial. Im ganzen Prozess werden die Gemeinden eng eingebunden und die Grundeigentümer in Absprache mit den Gemeinden einbezogen. Der Aufbau des regionalen Arbeitsflächen-Managements erfolgt in Anlehnung an das kantonale Modellvorgehen Flächenmanagement. Das Arbeitsflächenmanagement soll in der NRP-Periode 2020-2023 aufgebaut werden und anschliessend im Rahmen der regionalen Standortförderung selbsttragend weiter betreut werden.

Cantone
Argovia
Tema
Industria
Digitalizzazione
sviluppo dell'offerta e del prodotto
Programma
NPR
Durata del progetto
27.04.2020 - 31.01.2022
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 46'000.-
Contributo Confederazione
CHF 14'500.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo