Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Abgesagt: Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein: Öffentliche Workshop Tage - Tag 3

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Ziele der Workshops

Interreg lädt Interessierte dazu ein, Ideen zu möglichen grenzüberschreitenden Handlungsfeldern und Leuchtturmprojekten in den Themenbereichen „Intelligentes Europa“, „Grünes Europa“ und „Bürgernahes Europa“ für das neue Interreg VI-Programm „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“ zu identifizieren.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, Ideen zu Handlungsfeldern, die nicht explizit innerhalb der Themenbereiche genannt sind, mitzuteilen. Hierzu können auch Initiativen und Projekte zählen die einen Bezug zu den Handlungsfeldern Tourismus und Mobilität aufweisen. Die Resultate der Workshops werden in den weiteren Verlauf der Programmierung und insbesondere in die inhaltliche Ausgestaltung des neuen Programms miteinfließen.

Dies ist der letzte der drei öffentlichen Workshop-Tage, welcher in Hochrhein stattfindet.

Anmeldungen bis spätestens 14 Tage vor dem gewünschten Workshop via Anmeldeformular.

 

Terminart
Informationstag
Konferenz
Terminort
Hochrhein
Veranstalter
Interreg Alpenrhein, Bodensee, Hochrhein
Kontakt
Mario Bauer
Dateien
Artikel teilen