Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

AGRIDEA-Kurs: Erfahrungsaustausch Raumplanung und Landwirtschaft

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Inhalt

Das landwirtschaftliche Bauen ist mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, die nicht immer gut miteinander vereinbar sind. Die Anforderungen an die Bauten wachsen und sind je nach Perspektive unterschiedlich (z.B. seitens der Landwirtschaft, des Landschaftsschutzes oder der Raumplanung). Daraus ergeben sich zum Teil Zielkonflikte, die für die Beteiligten nicht einfach zu lösen sind.

Welche Lösungsansätze gibt es für diese Herausforderungen im Ländervergleich Schweiz (Kanton St. Gallen) und Österreich (Vorarlberg)? Welche Herangehensweisen sind erfolgversprechend, um von der Bauidee zum erfolgreichen Bauprojekt zu kommen? Auf dem Programm stehen fachliche Inputs aus der Schweiz und aus Österreich, die Besichtigung von erfolgreichen Umsetzungsbeispielen und ausrei-chend Zeit für Erfahrungsaustausch, um von den Sichtweisen und Erfahrungen der anderen zu lernen.

Zielgruppe

Beratungspersonen; Mitarbeitende von kantonalen Landwirtschafts- und Raumplanungsämtern sowie von Architektur- und Planungsbüros; weitere Interessierte.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen die mit dem landwirtschaftlichen Bauen verbundenen Herausforderungen;
  • diskutieren konkrete Beispiele und Lösungsansätze;
  • tauschen Erfahrungen zum Kursthema aus.

Anmeldeschluss ist der 9. März 2020.

Terminart
Konferenz
Kurs
Terminort
Vorarlberg (AT)
Veranstalter
AGRIDEA
Kontakt
AGRIDEA
Dateien
Artikel teilen