Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

CAS Tourismus 4.0

Einstieg jederzeit möglich

Zielgruppe 

Das CAS Tourismus 4.0 richtet sich an Fach- und Führungspersonen im Tourismus, die ihr Wissen und ihre Fachkompetenz im Hinblick auf das digitale Zeitalter aktualisieren wollen. Dank des Wahlmoduls Tourismusgrundlagen eignet sich das CAS auch für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.

Der modulare Studienaufbau erlaubt es Ihnen, einzelne Module zu besuchen, unabhängig vom Erwerb des Zertifikats.

Ziele

Das Studium verknüpft theoretische Grundlagen der Digitalisierung mit anwendungsorientierten Beispielen aus dem Tourismus. Dadurch eigenen Sie sich im CAS Tourismus 4.0 die notwendigen Kompetenzen an, um einen Beitrag zur digitalen Transformation Ihres Unternehmens zu leisten.

Inhalte

Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums müssen die zwei Pflichtmodule und zwei Wahlpflichtmodule (aus dem Angebot von vier Wahlpflichtmodulen) sowie die Zertifikatsarbeit bestanden werden. Die Module werden mindestens einmal jährlich angeboten. Die Reihenfolge ist individuell wählbar.

  • Pflichtmodul 1: Digital Marketing & Sales
  • Pflichtmodul 2: Digital Transformation
  • Wahlpflichtmodul 1: Product & Service Design
  • Wahlpflichtmodul 2: Hotelmanagement
  • Wahlpflichtmodul 3: Tourismusgrundlagen
  • Wahlpflichtmodul 4: Alpines Destinationsmanagement
  • Zertifikatsarbeit
Terminart
Studiengang
Terminort
Zürich und Chur
Veranstalter
Hochschule für Technik und Wirtschaft
Kontakt
Chantal Siegrist
Artikel teilen