Eggiwiler Symposium: Potenzial Zweitwohnsitz – Wie Wochenaufenthalter und Ferienhausbesitzer unsere Dörfer und Städte bereichern

Menschen leben nicht einfach «auf dem Land» oder «in der Stadt». Vielmehr fühlen sich viele Leute an mehreren Orten zuhause. Daraus ergeben sich Chancen, denn diese Personen stellen ein Potenzial für den Ort, an dem sie sich neu, zeitweise oder wiederholt aufhalten, dar. Sie können als Brückenbauer zwischen Stadt und Land wirken.

Am 18. Eggiwiler Symposium werden Ideen und Beispiele aus Gemeinden und Städten präsentiert, die dieses Potenzial erkannt haben und auch nutzen: Bei der Besetzung politischer Funktionen, für die Gemeindeentwicklung, in der Vereinstätigkeit usw. Das Eggiwiler Symposium möchte den Teilnehmenden aufzeigen, wie sie diesen Ansatz auch in ihren Städten und Gemeinden umsetzen können. 

Terminart
Konferenz
Terminort
Eggiwil (BE)
Veranstalter
Ausschuss Eggiwiler Symposium
Kontakt
Kurt Zaugg
Artikel teilen