«Fachkräfte für die Region!» Kooperationsveranstaltung mit der Wirtschaftsförderung Erzgebirge

Das Problem ist nicht neu, gewinnt aber zunehmend an Brisanz: Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, stehen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern zunehmend vor (grossen) Herausforderungen. Dies gilt vor allem dann, wenn sie ihren Sitz in Regionen abseits der beliebten Ballungsräume haben.

Was können Unternehmen in dieser Lage tun? Welche Gruppen von potentiellen Mitarbeitern lassen sich ansprechen? Welche Rahmenbedingungen brauchen die Arbeitnehmer? Und nicht zuletzt: Was können regionale Netzwerke tun, um Regionen attraktiver zu machen? Einige Antworten auf diese Fragen will diese Veranstaltung geben.

Auf dem Programm steht der Besuch von vier Unternehmen, die jeweils eigene Strategien zur Sicherung ihrer Fachkräfte entwickelt haben. Dabei spricht jedes dieser Unternehmen bestimmte Zielgruppen besonders an: Jugendliche, ausländische Fachkräfte, Menschen mit Behinderungen oder Eltern.

Terminart
Exkursion
Terminort
Chemnitz (D)
Veranstalter
Netzwerk Ländliche Räume
Kontakt
Stephanie Müller
Artikel teilen