formation-regiosuisse-Kurs «Regionales Netzwerkmanagement & Kommunikation»

Kursinhalt: Der Erfolg eines Regionalmanagements hängt in hohem Masse davon ab, inwiefern es gelingt, die unterschiedlichen Kräfte der Region im Sinne der angestrebten Entwicklung zu bündeln. Vom Regionalmanagement wird eine aktive, gestaltende Rolle in der hierfür erforderlichen Netzwerkarbeit erwartet. Eine zentrale Rolle kommt in diesem Zusammenhang dem Wissensmanagement und der Kommunikation zu.
Ziel des Kurses ist es, einen vertieften Einblick in die Netzwerkarbeit in der Regionalentwicklung zu geben. Konkret erarbeiten die Teilnehmenden ein eigenes Netzwerkmanagementkonzept für ihre Region bzw. zu einem aktuellen Projekt für ihre Arbeit.

Zielpublikum: Akteurinnen und Akteure, die im Vollzug von Regionalentwicklungsprogrammen bei Bund, Kantonen und Bundesländern tätig sind oder Regionalentwicklungsprojekte umsetzen,  Mitarbeitende von Regional- oder Parkmanagements, Personen aus Tourismus und Landwirtschaft.

Die Regionalmanagement-Kurse richten sich an Personen aus der Schweiz und dem umliegenden Ausland.

Kursleitung: Sebastian Bellwald / Johannes Heeb

Terminart
formation-regiosuisse-Kurs
regiosuisse
Terminort
Trun (GR)
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Marie-Christin Abgottspon
Artikel teilen