Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

FSK – Nachmittagsprogramm zum Thema «Was brauchen die Kantone von regiosuisse und anderen Wissensanbietern für die Umsetzung von NRP und Interreg?»

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Das Nachmittagsprogramm der NRP-Fachstellenkonferenz der Kantone (FSK) am 27. August 2019 in Bern findet wie üblich im Anschluss an die FSK-Ausschusssitzung statt und widmet sich dem Thema «Was brauchen die Kantone von regiosuisse und anderen Wissensanbietern für die Umsetzung von NRP und Interreg». Der Nachmittag steht allen NRP- und Interreg-Fachstellen offen. Es ist den Fachstellen überlassen, auch weitere wichtige Umsetzungspartner an die Veranstaltung mitzunehmen.

Nachmittagsprogramm:

  • Input Adrian Riser, SECO: Einführung ins Thema
  • Input Sebastian Bellwald, regiosuisse: Ergebnisse der Zielgruppenbefragung 2019
  • Bedürfnissen an das Wissenssystem Regionalentwicklung der Zielgruppen Kantone, Regionen und Projektträger – Moderierte Diskussion
  • Input Johannes Heeb, regiosuisse: Vorstellung und Diskussion des Programms und der Themen der Jahreskonferenz 2020 – Was braucht es damit sich eine Teilnahme lohnt?
     
Terminart
FSK
Terminort
SECO, Konferenzraum 2.U06, Holzikofenweg 36, Bern
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Johannes Heeb
Artikel teilen