Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Infrastrukturmanagement in Gemeinden: Digitalisierung, neue Standards und gelebte Praxis

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Der Bedarf nach einem ganzheitlichen Management der kommunalen Infrastrukturen wird vermehrt anerkannt. Der Kongress vom 17. November 2016 in Solothurn soll anhand von Beispielen zeigen, wie Gemeinden und Städte sowie deren Werke Infrastrukturmanagement konkret umsetzen. Er vermittelt zudem einen Überblick über nationale Projekte im Bereich Infrastrukturmanagement, über Weiterbildungsangebote und IT-Lösungen.

Terminart
Konferenz
Terminort
Solothurn
Veranstalter
Organisation Kommunale Infrastruktur
Kontakt
Stephanie Glutz
Artikel teilen