Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Jahreskongress: Raumplanung und Klimaschutz

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Der Beitrag der Raumplanung zur grössten Herausforderung unserer Zeit

Der Klimawandel stellt die grösste gemeinsame Herausforderung unserer Zeit dar und wird den Raum und die Raumnutzung auch in der Schweiz einschneidend und dauerhaft verändern. Es braucht Anpassungen an die unvermeidlichen Folgen des Klimawandels. Es braucht aber auch Massnahmen, um die Natur zu schützen, die Regenerationsfähigkeit unseres Ökosystems zu stärken und damit zum Klimaschutz beizutragen. Diese Massnahmen haben oft auch eine räumliche Komponente, werden jedoch in den Planungsinstrumenten noch zu wenig berücksichtigt. Kantone und Gemeinden stehen vor der Aufgabe, den Klimawandel in den Richt- und Nutzungsplänen sowie den Bau- und Zonenvorschriften zu verankern bzw. die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen.

Am Jahreskongress von EspaceSuisse liegt der Fokus auf dem Klimaschutz, insbesondere auf dem Schutz von Natur und Umwelt. Aus verschiedenen Perspektiven wird aufgezeigt, wie die Raumplanung einen wichtigen Beitrag leisten kann und welche Themen es für die Zukunft zu bearbeiten gibt.

Anhand von Referaten erfahren die Teilnehmenden,

  • welches die neusten Erkenntnisse aus der Klimaforschung und die aktuellen Grundlagen zum Klimawandel und zur Klimapolitik sind
  • welche Politiken und übergeordnete Strategien bestehen, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten (z. B. Revitalisierung der Gewässer, Strategie Biodiversität Schweiz, Bodenstrategie, Landschaftskonzept etc.)
  • wie die Richtpläne auf den Klimawandel ausgerichtet werden müssen
  • wieso die Raumplanung in der Verantwortung steht 
  • wie wichtig eine qualitätsvolle Innenentwicklung für den Klimaschutz ist.

Zugang und Preis

Kostenloses Angebot für Mitglieder* CHF 250 für Nichtmitglieder (inkl. Kongressdokumentation zum Herunterladen) *Mitglieder von EspaceSuisse und seiner Sektionen bzw. Vertreterinnen und Vertreter von Mitgliederkantonen und Gemeinden.

Die Zugangsinformationen zum Zoom-Meeting werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Tag vor der Veranstaltung zugestellt.

Anmeldung

bis 15. Juni 2021

Bei einer Abmeldung nach dem 15. Juni 2021 werden 50 % der Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Terminart
Konferenz
Terminort
Online - Zoom
Veranstalter
EspaceSuisse, Verband für Raumplanung
Kontakt
Edith Egger
Artikel teilen