Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Klimaverträglich Bauen – «Constructive Alps» Konferenz zur alpinen Baukultur

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Der Architekturwettbewerb Constructive Alps feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass findet am 9./10. Juni 2021 in St. Gallen und online eine Konferenz zu nachhaltigem Sanieren und Bauen in den Alpen statt. Praktiker*innen und Expert*innen werden mit dem Publikum über Klimaschutz, Suffizienz und Lebensqualität diskutieren. Die Konferenz wird im Rahmen des Schweizer Vorsitzes der Alpenkonvention vom Bundesamt für Raumentwicklung ARE organisiert. 

An der Constructive Alps-Konferenz steht die Praxis im Vordergrund. Bauherrschaft, Architekt*innen, Planende und Nutzer*innen erzählen wie gute Beispiele für klimaverträgliches Bauen und Sanieren in den Alpen gelingen. Mit dieser Konferenz will die Schweizer Präsidentschaft der ein Zeichen für das klimafreundliche Bauen und Sanieren in den Alpen setzen und die Baukultur in den Alpen mit guten Beispielen stärken.

Die Veranstaltung findet online statt. Die Beiträge der Konferenz werden in Deutsch, Französisch, Italienisch, Slowenisch und in Englisch übersetzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerinnen und Teilnehmer registrieren sich und erhalten vorab den Teilnahmelink und weitere Informationen.

Terminart
Konferenz
Terminort
St. Gallen / online
Veranstalter
Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Kontakt
Karin Augsburger
Artikel teilen