Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Kurs: Schätzung von Waldwerten

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Inhalt

Der Wald ist ein Naturraum und sein Wert entsprechend schwierig zu bestimmen. Dessen Wert resultiert aus seiner Leistungsfähigkeit oder seiner Eignung bei der Erfüllung menschlicher Bedürfnisse. Die Schätzung der Waldwerte basiert somit auf einer Wertung, die auch eine subjektive Komponente beinhaltet. Der Kurs vermittelt praktische Übungen zu den acht Schritten der Waldbewertung. Die Teilnehmenden vertiefen Waldwertschätzungskompetenzen unter anderem am Beispiel folgender Anwendungsfälle: Verkehrswert eines gossen Waldes, Verkehrswert von Wäldern mit nichtkostendeckender Bewirtschaftung, Entschädigung für vorzeitigen Abtrieb, Entschädigung für Wildschäden. Die Fälle werden in Kleingruppen bearbeitet, die Ergebnisse verglichen und methodische Detailfragen diskutiert. Für jeden Anwendungsfall werden Empfehlungen für die Schätzungsherleitung abgegeben.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • sammeln Erfahrungen bei der Anwendung der Richtlinien zur Schätzung von Waldwerten,
  • wissen, wie ein Gutachten aufzubauen ist,
  • können ihren Bewertungsansatz mit dem anderer ExpertInnen und anderer Schätzmethoden vergleichen.

Zielpublikum

Waldfachleute, die sich mit der Bewertung von Wäldern und Bäumen befassen, oder Personen, die sich für die Waldbewertung interessieren.

Terminart
Kurs
Terminort
Zürich
Veranstalter
Fortbildung Wald und Landschaft
Kontakt
François Godi
Dateien
Artikel teilen