Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Partizipative Prozesse und Methoden in regionalen Projekten - So holen Sie lokale Akteure mit an Bord!

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Die aktive Beteiligung von Bürger/innen, Vertreter/innen von Unternehmen, Interessensgruppen oder Vereinen ist häufig ein Muss. Denn sie ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten in der Regionalentwicklung. Wie gelingt es, Menschen so einzubinden, dass sie mit Begeisterung an guten Lösungen für gemeinsame Ziele arbeiten? Wie kann die Vielfalt der Beteiligten für die Entwicklung von überzeugenden Projekten genutzt und zugleich ein gutes Vorankommen gewährleistet werden? Wie lassen sich Beteiligungsprozesse effektiv gestalten und welche Methoden sind wann hilfreich? Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen für die Gestaltung von Beteiligungsprozessen in der Regionalentwicklung. Neben kurzen theoretischen Inputs steht vor allem das praktische Üben und Ausprobieren in der Gruppe im Vordergrund.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • kennen die wichtigsten Grundlagen für die Gestaltung von Beteiligungsprozessen in der Regionalentwicklung;
  • kennen ein Set an gängigen Methoden und können diese im geeigneten Kontext anwenden;
  • sind in der Lage, Beteiligungsprozesse selbst zu planen und zu begleiten.

Methoden

Neben kurzen theoretischen Inputs stehst vor allem das praktische Üben und Ausprobieren in der Gruppe im Vordergrund.
Die Teilnehmenden wenden die vorgestellten Grundlagen und Methoden nach Möglichkeit an eigenen Fragestellungen und Fallbeispielen an und üben so direkt die Gestaltung partizipativer Prozesse.

Programmvorschau

  • Worum geht's? Das Anliegen
  • Von Divergenz zu Konvergenz
  • Von Geschichten lernen: Collective Story Harvest
  • Und worum geht`s im Kern? Vom Anliegen zu einem gemeinsamen Sinn & Zweck
  • Wer? Was? Wie? Konzept und Planung
  • Konkretisierung der Idee: Prototypen & Optionen
  • Kollegiales Coaching: Vom Erfahrungsschatz der Teilnehmenden lernen
  • Ernten & Entscheidungen: Transparenz und Kommunikation
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung

Kurspauschale

ab CHF 565.--. Der Kurs findet unter Auflage der dann gültigen Covid-19 Schutzmassnahmen statt und wird verschoben, falls zu diesem Zeitpunkt keine Präsenzveranstaltungen möglich sein sollten. Wir informieren Sie rechtzeitig.

 

Terminart
Kurs
Terminort
Morschach, Schwyz
Veranstalter
AGRIDEA - Entwicklung der Landwirtschaft und des ländlichen Raums
Kontakt
Valérie Cavin und Ruth Moser
Artikel teilen