Quartiere im Wandel – Chancen und Herausforderungen

Die urbane Lebensqualität orientiert sich immer häufiger an einer qualitativ hochstehenden Quartiergestaltung. Quartierentwicklung gewinnt deshalb für viele Städte und Gemeinden vermehrt an Bedeutung. Haben sich das Leben und die Bedürfnisse im Quartier im Laufe der Jahre verändert? Wie hat sich die Quartierentwicklung verändert? Welche Rolle spielt die Planung? Wie gehen Städte und Gemeinden mit dem Lebenszyklus eines Quartiers um? Werden Quartiere tatsächlich zu Dörfern in der Stadt? Wie prägen einzelne Quartiere die Identität einer Stadt?

Im Rahmen einer nationalen Tagung wir diesen und weiteren Fragen behandelt. Neben der Thematisierung der zahlreichen und facettenreichen Herausforderungen, die sich der kommunalen Ebene stellen, können sich die involvierten Akteure miteinander vernetzen und bewährte sowie neue Strategien und Lösungsansätze vertieft diskutieren.

Die Tagung richtet sich an städtische Exekutivmitglieder, Verwaltungsmitarbeitende, die sich vertieft mit der Thematik beschäftigen und an weitere interessierte Kreise.

Terminart
Konferenz
Terminort
Solothurn
Veranstalter
Netzwerk Lebendige Quartiere
Kontakt
Netzwerk Lebendige Quartiere
Artikel teilen