regiosuisse-Tagung «Regionale Innovationsförderung und WTT von morgen: neue Schnittstellen und Synergien»

Die Förderung von Innovation und die Unterstützung des Wissens- und Technologietransfers in den Regionen geniessen beim Bund hohe Priorität. Vor diesem Hintergrund trafen sich am 26. November 2014 die zentralen Akteure der (regionalen) Innovationsförderung zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen folgende Fragen:

  • Wie soll die Innovationsförderung in der NRP 2016+ konkret erfolgen?
  • Was wird im Rahmen der NRP unter einem Regionalen Innovationssystem (RIS) verstanden?
  • Welche Schnittstellen bestehen zwischen den RIS, dem Swiss Innovation Park und dem Start-up- und WTT-Support der KTI?
  • Ergibt sich künftig ein neuer Koordinations- und allenfalls Kooperationsbedarf zwischen den verschiedenen Akteuren und Aktivitäten?
Artikel teilen