regiosuisse-Tagung «Regionale Innovationsförderung und WTT: Was tut sich in der Praxis?»

2016 startet der grosse Praxistest der neuen NRP-Umsetzungsprogramme der Kantone. Die Regionalen Innovationssysteme (RIS) werden dabei einen Schwerpunkt bilden. Auch der Swiss Innovationpark (SIP) nimmt 2016 seinen Betrieb auf. Grund genug, das Innovationsfördersystem Schweiz und die Rolle der verschiedenen Akteure, deren Bedürfnisse sowie bisher gemachte Erfahrungen genauer zu betrachten. 

Am 9. September wurden im Haus der Kantone folgende Fragen näher erörtert:  

  • Wie sieht das Innovationsfördersystem Schweiz aus? Welche Angebote bestehen? Wer fragt diese nach?
  • Welche RIS bilden sich? Welche Strategien und Ansätze werden verfolgt?
  • Welchen Beitrag leisten Technologiekompetenzzentren und Fachhochschulen zum Regionalen Innovationssystem und zum Wissens- und Technologietransfer? Wie sehen sie ihre Rolle in den RIS?
  • Welche Erfahrungen hat die Privatwirtschaft mit der öffentlichen Innovationsförderung und bei der Zusammenarbeit mit Forschungsakteuren gemacht? Wie beurteilen Unternehmen das sich abzeichnende Innovationsfördersystem?
  • Was geschieht im Swiss Innovationpark (SIP) ab 2016?

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgte auf Einladung. 

Terminart
Weitere regiosuisse-Veranstaltungen
Terminort
Bern
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Stefan Suter
Artikel teilen