Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Wissensgemeinschaft: «Kreislaufwirtschaft und Regionalentwicklung» (Sitzung 2A)

Die zweite Sitzung der regiosuisse-Wissensgemeinschaft (WiGe) «Kreislaufwirtschaft und Regionalentwicklung» findet am 7. September 2020 von 14.00 bis 15.30 Uhr per Videokonferenz statt.

Diese WiGe-Sitzung ist Teil eines Zyklus von 3 Sitzungen, die durch 2 Workshops vor Ort ergänzt werden.

Aufgrund des Erfolgs der ersten Sitzung am 23. Juni 2020 wurde beschlossen, die Anzahl der Teilnehmenden für die zweite Sitzung nicht zu begrenzen.

Diese Sitzung hat folgende beiden Ziele:

  • Austausch und Diskussion mit den Teilnehmenden über konkrete Erfahrungen bei der Umsetzung der Kreislaufwirtschaft auf der Ebene der Schweizer Randregionen.
  • Aufruf zur Interessenbekundung für die 2 Workshops von regiosuisse vor Ort, die von Oktober bis November 2020 stattfinden werden.

Wir suchen noch Good-Practice-Beispiele und Projektideen. Bitte teilen Sie uns diese per E-Mail direkt an Esther Thiébaud (esther.thiebaud@regiosuisse) mit.

Die Veranstaltung findet zweisprachig statt. Es gibt in der Regel Inputs und Diskussionsbeiträge in Französisch und in Deutsch und alle Teilnehmenden können sich in ihrer Muttersprache äussern. Simultanübersetzungen gibt es nicht. Die Zweisprachigkeit hilft uns allen, unsere jeweiligen passiven Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern.

Ein Detailprogramm wird bis zum 24. August 2020 kommuniziert.

Terminart
WiGe Kreislaufwirtschaft
Terminort
Videokonferenz
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Esther Thiébaud
Artikel teilen