regiosuisse-Wissensgemeinschaft «Romandie»

Interkantonale Projekte werden im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) gefördert und gefordert. 

Der Wirkungskreis überkantonaler Projekte ist grösser – doch auch ihre Koordination gestaltet sich anspruchsvoller:  Regionale Bedürfnisse sind mit interkantonalen Bedürfnissen abzustimmen und die Ansprüche einer Vielzahl von  Akteurinnen und Akteure sind zu berücksichtigen. Die Wissensgemeinschaft (WiGe) «Kantone» hat das Thema «interkantonale NRP-Projekte» bereits während einer Sitzung diskutiert. Die WiGe «Regionale Bedürfnisse – interkantonale Projekte» führt die Diskussion nun weiter.

Die Arbeitssprache dieser Wissensgemeinschaft ist französisch.

Artikel teilen