Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

sanu-Kurs: Organische Düngung und biologischer Pflanzenschutz im Grünunterhalt

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Der Kurs wird im Auftrag der Vereinigung Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter (VSSG) durchgeführt, steht aber auch Nicht-VSSG-Mitgliedern offen. Er richtet sich sowohl an Personen, die für den Unterhalt von Sport-, Spiel- und Gebrauchsrasen verantwortlich sind, wie auch an Unterhaltsverantwortliche im allgemeinen Grünunterhalt. Teilweise finden parallele Workshops und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmte Feldbegehungen statt. Kandidaten des Labels Grünstadt Schweiz erhalten im Praxiskurs das nötige Rüstzeug, um die auf dem Massnahmenblatt PU1 (Pflegepläne und Pflegekonzepte) formulierten Anforderungen in ihrer Gemeinde, resp. ihrer Stadt umzusetzen.

Zielpublikum:

  • Vorarbeiter, Fachbereichs- und Gruppenleiter/-innen von Stadtgärtnereien, Gartenbauämtern und -unternehmen
  • Werkhof- und Friedhofleitende, Grünpflegespezialisten
  • Unterhaltsverantwortliche von Sportanlagen, Fussball- und Golfplätzen
  • Hauswarte und Facility Manager
  • weitere Interessierte, die im Grünunterhalt nach umweltverträglichen Alternativen zu konventionellen Mitteln suchen.
Terminart
Kurs
Terminort
Zürich
Veranstalter
sanu
Kontakt
Nadine Gerber
Artikel teilen