Studienreise nach Brüssel – EU und Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) – wie geht das?

Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik, Freihandelsabkommen mit Drittländern, Brexit, etc. Der europäische Kontext hat einen direkten Einfluss auf die Schweizer Agrarmärkte und deren Entwicklung. AGORA und AGRIDEA laden zu einer Studienreise nach Brüssel ein. Lernen Sie die europäische Agrar-Gesetzgebung kennen, machen Sie sich damit vertraut und tauschen Sie sich mit verschiedenen Akteuren aus.

Programmpunkte: Besichtigungen, Kennenlernen von Experten und Austausch über aktueller Themen und/oder der Themen, die Sie beschäftigten.

Terminart
Exkursion
Terminort
Brüssel (BE)
Veranstalter
AGORA et AGRIDEA
Kontakt
AGRIDEA
Artikel teilen