Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Wirkungsorientierte Regionalentwicklung

In der Regionalentwicklung geht es darum, gemeinsam mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Unternehmen, Verwaltung und Politik gemeinsam getragene Zielbilder einer nachhaltigen Zukunft zu entwickeln und diese zu verfolgen, z.B. im Rahmen von konkreten Projekten oder in der Anpassung von regionalen Rahmenbedingungen. Im Alltag geht es darum Leute zu vernetzen, zu motivieren aktiv zu werden, Projekte zu initiieren und wirkungsorientiert umsetzen. Der Kurs vermittelt praxisorientiert Grundlagen, Methoden und Erfahrungen zu diesen Tätigkeiten.

Zielpublikum: Der Kurs richtet sich an alle Personen, die in der Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) oder von Interreg tätig sind und die Initiierung und Umsetzung von regionalen Entwicklungsstrategien und -projekten anpacken, fördern oder begleiten. Zudem ist der Kurs für alle offen, die sich für die Themenbereiche Regionalentwicklung, Regionalmanagement, Projektumsetzung und regionale Entwicklungsprozesse interessieren.

Preis: Die Kosten für das zweitägige Modul – inklusive Kursunterlagen – belaufen sich auf CHF 900.– pro Teilnehmerin bzw. Teilnehmer. Nicht inbegriffen sind darin die Kosten für die Übernachtung.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Kurs-Annullierung: Die Anmeldung ist definitiv. Bei Annullationen bis 15 Tage vor Kursbeginn wird eine Administrationsgebühr von CHF 100.– verrechnet, danach ist die gesamte Modulgebühr geschuldet.

Anmeldefrist: 20. Oktober 2019.

Die Kurssprache ist Deutsch.

Terminart
regiosuisse-Kurs
Terminort
Luzern
Veranstalter
HSLU & regiosuisse
Kontakt
Johannes Heeb
Artikel teilen