Wirtschaft im Wandel – Vom Wachstums- zum Nachhaltigkeitsparadigma

Die aktuellen ökologischen und sozialen Gefährdungen sind nicht blosse Nebenwirkungen des heutigen Wirtschaftens: Sie gehören zu seinem Wesen. Das Modul analysiert die Treiber dieser nicht-nachhaltigen Entwicklung und bietet einen Überblick über die Vielfalt an Visionen, Konzeptionen und praktischen Beispielen, wie eine ökologisch und sozial verträgliche Wirtschaft – und ihre Politik – aussehen könnte. 

Zielgruppe
Personen aus der Privatwirtschaft, Verwaltung oder von NGO, die sich professionell für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung einsetzen wollen.

Terminart
Kurs
Terminort
Universität Bern
Veranstalter
Universität Bern, Centre for Development and Environment (CDE)
Kontakt
Marion Leng, Studienleiterin
Artikel teilen