www.regiosuisse.ch – La plate-forme du développement régional en Suisse

Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Neue Wissensgemeinschaft «CSR und Regionalentwicklung – Neue Partnerschaften in der Regionalentwicklung»

Am 16. Januar 2017 lanciert regiosuisse die Wissensgemeinschaft (WiGe) «CSR und Regionalentwicklung – Neue Partnerschaften in der Regionalentwicklung». Mit Experteninputs, gegenseitigem Erfahrungsaustausch und Projektbesuchen rund um CSR-Initiativen steht die Verknüpfung des CSR-Ansatzes mit der Neuen Regionalpolitik (NRP) im Fokus. Interessierte können sich ab sofort für die neue regiosuisse-WiGe anmelden.

Fachkräftemangel, ungenügende Infrastruktur und Ressourcenknappheit gehören zu den grossen Herausforderungen von Unternehmen in einem globalisierten Umfeld. Unternehmen erkennen immer häufiger die Bedeutung ihres regionalen und lokalen Umfelds für ihren Erfolg. Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet freiwilliges unternehmerisches Engagement für das soziale und ökologische Unternehmensumfeld und somit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gesellschaft. Im Fokus der WiGe steht der CSR-Ansatz als Win-win-Strategie für die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen und Regionen, die ihre Kompetenzen und Ressourcen in gemeinsamen Initiativen bündeln möchten.

Die WiGe «CSR und Regionalentwicklung – Neue Partnerschaften in der Regionalentwicklung» richtet sich an Personen mit Erfahrung in der Umsetzung von CSR-Initiativen sowie NRP-Akteurinnen und -Akteure und weitere Interessierte, die sich vertieft mit der Anwendung von CSR-Methoden und -Instrumenten in der Regionalentwicklung und NRP befassen möchten.

Anmeldungen für die Teilnahme an der ersten Sitzung der neuen Wissensgemeinschaft am 16. Januar 2017 sind ab sofort über das Online-Formular  möglich. Anmeldeschluss ist der 23. Dezember 2016.

Wünschen Sie weitere Informationen zur WiGe oder möchten Sie die bei der Umsetzung Ihrer eigenen CSR-Initiative gesammelten Erfahrungen im Rahmen der WiGe vorstellen? Dann kontaktieren Sie bitte: johannes.heeb@regiosuisse.ch 

Partager l'article