La plate-forme du développement régional en Suisse

Bild: regiosuisse.

Drei Kantone engagieren sich für die Innenentwicklung

Die drei Kantone Neuenburg, Freiburg und Wallis haben einen Leitfaden «Siedlungsentwicklung nach innen» publiziert. Er enthält 32 gute Beispiele für Verdichtung in der Schweiz. Das Thema soll der Bevölkerung und den Verantwortlichen in den Gemeinden auch mittels einer Wanderausstellung nähergebracht werden. 

Verdichtung, Bauen nach innen, Aufwertung – so lauten die Schlüsselbegriffe der Revision des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG 1), die am 1. Mai 2014 in Kraft trat. Seither gilt eine neue Philosophie in der Raumplanung, wissen die Kantone. Um diesen Paradigmenwechsel zu begleiten, haben die Kantone Neuenburg, Freiburg und Wallis einen Leitfaden sowie eine Wanderausstellung konzipiert. Sie richten sich an die Gemeinden und die breite Öffentlichkeit.

Der Leitfaden «Siedlungsentwicklung nach innen» ist ein Aufruf an alle, die Verdichtung als Chance zu sehen: Für mehr Lebensqualität, weniger Umweltverschmutzung und mehr Wohlstand. Mit einer Wanderausstellung wollen die drei Kantone überdies vor Ort für die Innenentwicklung sensibilisieren. Die Ausstellung startet im Januar 2017 im Kanton Freiburg, ab Januar 2017 im Kanton Wallis und ab März 2017 im Kanton Neuenburg.

(VLP-ASPAN)

Partager l'article
«Numérisation et formes de financement alternatives pour des projets régionaux: partage d’expériences»
22 août 2019

«Numérisation et formes de financement alternatives pour des projets régionaux: partage d’expériences»

Zusammenfassung
Journée nationale d’introduction formation-regiosuisse sur la NPR, Interreg et leurs interfaces avec d’autres programmes d’encouragement
Bild: regiosuisse
25 août 2019

Sondage regiosuisse

Zusammenfassung
Souhaitez-vous nous faire part de votre avis et de votre appréciation personnelle concernant nos offres regiosuisse? Si tel est le cas, ne laissez pas passer cette occasion; 6 minutes suffiront pour répondre à nos questio
screenshot
30 octobre 2019

Journée Interreg

Zusammenfassung
Journée Interreg