CAS Event-Management

Studienstart ist jährlich jeweils im Januar und im August.

Zielgruppen 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KMU, Grosskonzernen, Tourismusorganisationen, Non-Profit-Organisationen, Kommunikationsagenturen, Gastronomie- und Hotelbetrieben, Incentive-Reiseveranstalter usw. welche die Voraussetzungen schaffen wollen, eigenständig zielgruppenbezogene Events zu konzipieren sowie zu realisieren und die sich berufsbegleitend aktuelles und praxisbezogenes Wissen aneignen wollen.

Ziele

Das Certificate of Advanced Studies CAS Event-Management vermittelt innerhalb von sechs Monaten das notwendige Branchenwissen, um erfolgreiche Events und emotionale Erlebnisse professionell zu gestalten.

Inhalte 

Event-Marketing, Rechtliche Aspekte, Projektseminar

Aufbau

Modul 1: 5 Tage

Event-Marketing

  • Einordnung, Events als Teil der Strategie
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sponsoring, Content-Driven Communication & Sponsoring-Akquisition
  • Social Media

Modul 2: 8 Tage

Event-Marketing

  • Grundlagen des Event-Managements
  • Event-Agenturen/Konzeption und Strategie/Meeting Design
  • Erlebniswelten, Inszenierung und Dramaturgie
  • Location/Organisation und Realisierung (Logistik)
  • Event-Catering
  • Dekoration
  • Medien- und Eventtechnik
  • Finanzen im Eventbereich
  • Sicherheitsaspekte

Modul 3: 1 Tage

Rechtliche Aspekte

  • Persönlichkeits-, Wettbewerbsrecht, Vertragsarten, Steuern, Bewilligungen

Modul 4: 7 Tage

Projektseminar

  • Einführung, Marktplatz
  • Projektmanagement
  • Analyse- und Konzeptionswerkzeuge
  • Projektseminare 1 bis 4
  • Präsentationstraining und Auftrittskompetenz
  • Gruppenkommunikation
  • Schlusspräsentation und Coaching

ECTS-Credits

15

Zertifizierung

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Event-Management

Type de rendez-vous
Studiengang
Lieu
Luzern
Organisateur
Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Tourismuswirtschaft ITW
Contact
Dr. Ines Fischer Gull
Partager l'article