Weiterbildungsreihe Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung

Zielgruppe

Fachpersonen und Interessierte aus Wirtschaft, Verwaltung, Sozialer Arbeit, Bildung, Raumplanung, Architektur, Ökologie und Politik, die in der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung tätig sind und ihre Kenntnisse systematisch erweitern oder ihr bisheriges Tätigkeitsgebiet in diese Richtung ausbauen wollen.

Ziele

Das Weiterbildungsprogramm Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung vermittelt fachliches Grundlagenwissen zum Verständnis von Veränderungsprozessen in Gemeinden, Städten und Regionen. Es befähigt die Teilnehmenden zur Initiierung, Planung, Steuerung und Leitung komplexer Projekte und Prozesse im kommunalen, urbanen sowie regionalen Kontext wie auch zur inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit.

Inhalte

In der Weiterbildungsreihe Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung werden die Teilnehmenden dazu befähigt, professionell, mit interdisziplinären und integralen Ansätzen und Methoden Entwicklungen und Prozesse in Gemeinden, Städten und Regionen zu gestalten.

Aufbau

Folgende Module stehen zur Auswahl, bitte klicken Sie für weitere Informationen auf das jeweilige Angebot:

Anmerkung

Die Zahl der Teilnehmenden für die einzelnen Module ist beschränkt. Ein Teil der Module wird im Rahmen des MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung durchgeführt. Teilnehmende dieser Weiterbildung haben Vorrang.

Type de rendez-vous
Studiengang
Lieu
Luzern
Organisateur
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Institut für soziokulturelle Entwicklung Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Betriebs- und Regionalökonomie regiosuisse, Netzwerkstelle Regionalentwicklung
Contact
Natascha Amrein
Partager l'article