La plate-forme du développement régional en Suisse

Kleinprojektefonds der IBK für grenzüberschreitende Begegnung

Im Rahmen dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts richten die Länder und Kantone der Internationalen Bodensee Konferenz IBK – zunächst für 3 Jahre – einen Fonds ein, mit dem Kleinprojekte regionaler und lokaler Initiativen mit direkten Bürgerbeteilungen und einem relativ geringen Ausgabevolumen unterstützt werden können. Mit dem Fonds sollen die grenzüberschreitenden Kontakte zwischen Bürgern, Organisationen und Institutionen vertieft und das gegenseitige Verständnis gefördert werden.

Canton
Appenzell Rhodes-Extérieures
Saint-Gall
Schaffhouse
Thurgovie
Zurich
Appenzell Rhodes-Intérieures
Thème
Autres thèmes
Programme
Interreg
Durée du projet
01.01.2010 - 31.12.2012
Contact

Land Baden-Württemberg / RP Freiburg / IBK Geschäftsstelle
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
D-78467 Konstanz

schnell@bodenseekonferenz.org

Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article