La plate-forme du développement régional en Suisse

Genussvolle ressourcenleichte Ernährung – gemeinsam halbieren wir den ökologischen Fussabdruck

Nachhaltige Lösungen zur Senkung des ökologischen Fussabdrucks der Land- und Ernährungswirtschaft  sind nur unter Einbezug des Konsums möglich. In der Vorabklärung wird die Machbarkeit eines Projekt zur Halbierung des ökologischen Fussabdrucks der Ernährung unter Einbezug von landwirtschaftlicher Produktion und Ernährungsmustern im Raum Zürich/Ostschweiz geprüft.

Canton
Zurich
Thème
Secteur agroalimentaire
Programme
EPPI
Durée du projet
01.03.2021 - 31.03.2022
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 148'256.-
Soutien Confédération
CHF 20'000.-
Soutien canton(s)
CHF 10'000.-
Contact

Stadt Zürich, Landwirtschaftsamt Thurgau, weitere

Plus d'informations sur «Études préliminaires de projets innovants» vous trouverez dans l’outil pour les aides financières.
Partager l'article