www.regiosuisse.ch – La plate-forme du développement régional en Suisse

Verlängerung der Tramlinie 8 von Kleinhüngingen (Basel-Stadt, CH) nach Weil am Rhein (D)

Die zunehmende Vernetzung und das Zusammenwachsen der trinationalen Agglomeration Basel führen zur ständigen Erhöhung der grenzüberschreitenden Verkehrsströme: Tagtäglich kommen aus dem Südbaden und dem Elsass über 20'000 Pendler nach Basel zur Arbeit. Attraktive Einkaufmöglichkeiten beidseits der Grenze führen zu weiteren Verkehrsströmen in beide Richtungen. Um das grenzüberschreitende Verkehrswachstum sowohl effizient als auch ökologisch zu bewältigen, sollen Tramlinien über die Grenzen hinaus verlängert werden. Ziel des vorliegenden Projektes ist die Verlängerung der Tramlinie 8 von Kleinhüningen (CH) nach Weil am Rhein (D).

Canton
Bâle-Ville
Thème
Autres thèmes
Programme
Interreg
Durée du projet
01.01.2009 - 30.09.2013
Coût
CHF 3'321'408.–
Soutien Confédération
CHF 1'474'496.–
Coûts totaux UE
€ 1'846'912.–
Contact
Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Schweizer Projektträger
Dejan Despotovic
Münsterplatz 11 / Postfach
4001 Basel
Suisse
Bâle-Ville
+41 61 267 93 36
dejan.despotovic@bs.ch
NRP
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article