Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Nachhaltiges Event-Management

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Nachhaltige Events stehen für verantwortungsbewusstes Handeln, weil sie Umweltbelastungen verringern, die regionale Wirtschaft berücksichtigen, soziale und kulturelle Akzente setzen sowie Aufmerksamkeit erzielen. Doch was muss beachtet werden, um Events in diesem Sinn nachhaltiger zu gestalten? Das Modul vermittelt einen Einblick in grundlegende Fragestellungen des nachhaltigen Event-Managements und führt in die praktische Umsetzung ein.

Die Teilnehmenden

  • erlangen ein klares Verständnis dafür, was nachhaltiges Event-Management ist;
  • erhalten Einblicke in den Schweizerischen Eventmarkt und wissen wie nachhaltig die Entwicklungen sind;
  • lernen Prozesse, Instrumente (Standards, Labels) und Wirkungsweisen nachhaltiger Events kennen und stellen einen Bezug zu internationalen Entwicklungen her;
  • diskutieren Herausforderungen, Nutzen und Umsetzungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen (u.a. Organisation, Transport, Gastronomie) des nachhaltigen Event-Managements;
  • erhalten Inputs zur Erfolgsmessung und lernen vorhandene Leitfäden kennen;
  • erhalten Einblicke in die praktische Umsetzung von nachhaltigen Events.
Terminart
Kurs
Terminort
Bern
Veranstalter
Centre for Development and Environment, Universität Bern
Kontakt
Ines Fischer Gull
Artikel teilen