La plate-forme du développement régional en Suisse

Erstellen von Wohnmobilstellplätzen in der Tourismusregion Biel-Seeland

Das Seeland ist eine der wenigen touristischen Destinationen, welche den Wohnmobilreisenden keine Übernachtungsmöglichkeiten auf Wohnmobilstellplätzen anbieten kann. Obwohl der Wohnmobiltourismus stetig wächst, wird ein grosses Potential dieser kaufkräftigen Zielgruppe schlecht genutzt. Im Seeland soll auf Basis von bestehenden Grundlagen ein Konzept, Leitfaden und eine Checkliste für das Erstellen von Wohnmobilstellplätzen erarbeitet werden.

Ziele:

Gemeinden, private Organisationen und Privatpersonen sollen Grundlagen für Entscheidungen zu Gunsten von Wohnmobilstellplätzen zur Verfügung gestellt werden. Die Auswertung der bestehenden Vorschriften, die raumplanerischen Abklärungen, die Vorgaben zu einem optimalen Stellplatz sowie die Kosten und Ertragsaussichten sind deren Grundlagen. Anregungen und Empfehlungen sind wichtige Elemente dieses Projektes. Innovative und interessante touristische Angebote sollen die Gäste zum Verweilen im Seeland überzeugen. Sie erkunden in dieser Zeit die nähere Umgebung mit Interesse. Die Errichtung von 5 Wohnmobilstellplätzen innerhalb von  drei Jahren und gegen 10 Plätzen in den nächsten 5 Jahren sind das primäre Ziel.                               

Canton
Berne
Thème
Tourisme
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2019 - 31.12.2023
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 110'500.-
Soutien Confédération
CHF 38'500.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article